die grüne Gruppe

21 ForscherInnen und EntdeckerInnen werden von Michaela und Andrea betreut

Unsere Gruppennews:

Unser eigener Honig

Weil unser Krümel Honig so sehr liebt, wollten wir für die Papas zum Vatertag auch einen Honig machen. Im Morgenkreis betrachteten wir dazu Bienen-Bildkarten und erfuhren so allerhand über Bienen, ihre Königin, Bienenstöcke, Honig, Nektar und noch vieles mehr. Und dann machten wir uns auch schon auf den Weg, um wie richtige Bienen sammeln zu gehen: nämlich Löwenzahnblüten!
Da packten die Kinder all ihren Eifer aus und pflückten einen ganzen Leiterwagen voll! Daneben entdeckten wir noch allerhand Dinge, wie verschiedenste Insekten und sogar Mäuselöcher.
Im Kindergarten wurden die Blüten dann erst einmal gewaschen und so allerhand Krabbeltiere vertrieben, die wir noch mit eingesammelt hatten. In den nächsten Tagen kochten wir die Blüten mehrmals auf und gaben noch Zucker und Zitronen dazu. Beim Messen und Umrühren waren die Kinder sehr gewissenhaft!
Natürlich musste der selbstgemachte Honig auch in Gläser gefüllt werden. Dazu gestaltete jedes Kind obendrein ein Stück Stoff mit Fingerabdrücken, aus denen kurzerhand viele kleine Bienen entstanden. Das war vielleicht viel Arbeit!
Zum Schluss, und bevor wir den Honig herschenkten, mussten wir ihn natürlich auch erst einmal selber verkosten! Gemeinsam mit Andrea backten die Kinder leckere Weckerl, die wir zusammen mit unserem Honig zur Jause aßen.