....da ist was los...!

Fundkiste:  
Falls euch etwas bekannt vorkommt, könnt ihr uns gerne kontaktieren damit wir es eurem Kind mit nach Hause geben können. 

Schulanfänger Ausflug in den Tierpark Hellbrunn!

Am Dienstag war es endlich soweit und unsere großen Sonnenkinder durften endlich ihren ersten SA-Ausflug antreten. Da wir aufgrund der derzeitigen Situation leider nicht so viele gruppenübergreifende Angebote anbieten können, haben wir alle diesen Vormittag umso mehr gemeinsam genossen! Außerdem durfte uns Maria Schindlauer begleiten, da Teresa aufgrund ihres Krankenstandes leider verhindert war. Wir haben uns daher gefreut, dass Maria unsere Gruppe komplett machte!

Bei einem tollen Wetter haben wir uns also gemeinsam mit einem richtig großen Bus auf den Weg nach Salzburg gemacht. Somit war bereits die Fahrt ein erstes Highlight bei den Kindern! 

Auch unsere Pünktlichkeit kam uns sehr zu Gute, denn wir waren eigentlich die ersten, die den Tierpark betreten haben. Somit konnten wir den Kindern ermöglichen, sich relativ "frei" zu bewegen. Natürlich wurden dafür zu erst einmal wichtige Zoo-Regeln besprochen. So war es uns wichtig, dass wir immer Blickkontakt zu den Kindern haben, sie fragen, wenn sie zu dem nächsten Tier vorgehen möchten und dass wir natürlich keine Tiere streicheln oder anfassen. Diese Vereinbarungen haben echt wunderbar geklappt und so konnten die Kinder bereits ein Stück weitergehen, wenn andere die Ansicht eines Tieres noch länger genießen wollten. 

Wir konnten im Tierpark gemeinsam nach Asien und nach Afrika reisen und haben für unsere Jause ein gemütliches Dorf in Afrika ausgewählt. Gestärkt haben wir schließlich noch viele weitere Tiere wie Pinguine, Geparden, Flamingos und Affen betrachtet. Zu guter Letzt haben wir uns auch noch ein Eis schmecken lassen, bevor wir dann wieder die Heimreise angetreten haben. 

Wir möchten uns noch einmal bei euch Eltern bedanken, dass ihr den Kindern und auch uns einen so spannenden, lehrreichen und vor allem abwechslungsreichen Vormittag im Tierpark ermöglicht habt.

Damit ihr einen besseren Einblick erhalten könnt, findet ihr bereits die Fotos auf unserer Dropbox!

IMG-20210427-WA0090.jpg
IMG-20210427-WA0082.jpg
IMG-20210427-WA0074.jpg
IMG-20210427-WA0084.jpg
IMG_20210427_080138.jpg

Neues aus dem Kindergarten: 

seit Beginn diesen Monates dürfen wir Maria Schindlauer wieder in unserem Kindergartenteam begrüßen: 

"Als Sprachförderpädagogin unterstütze ich die Kinder in ihrer Entwicklung sehr individuell und interessensorientiert. Ich arbeite mit Kindern in allen drei Gruppen und ergänze dabei die Bildungsarbeit durch Bücher, Spielimpulse und verschiedenste Aktivitäten die auf die Bedürfnisse des einzelnen Kindes abgestimmt sind." 

WhatsApp%20Image%202021-01-08%20at%2007.

In der roten Gruppe ist was los!

Nach so vielen gemeinsamen Jahren ist es nun leider an der Zeit und wir müssen uns von unserer liebgewonnenen Kollegin Gerti verabschieden. Gerti hat mich seit vielen Jahren in der roten Gruppe tatkräftig unterstützt und hat eure Kinder liebevoll in ihrer Entwicklung begleitet.

Nun müssen wir uns jedoch langsam von unserer Gerti verabschieden und genießen daher im März noch unsere letzten gemeinsamen Tage und Momente umso mehr! Bei einem gemütlichen Morgenkreis möchten wir daher den Kindern und auch Gerti den Rahmen geben, noch einmal bewusst zu äußern, was wir noch unbedingt mit ihr erleben möchten. So möchte ich sowohl den Kindern, als auch uns Erwachsene möglichst sensibel auf Gertis Abschied vorbereiten und noch wundervolle gemeinsame Erinnerungen zaubern! Bevor wir uns schließlich am 19. März endgültig von ihr verabschieden müssen.

Damit unsere Gerti aber keine so große Lücke in der roten Gruppe hinterlässt, durften wir bereits ab 1. März Pamela Putz bei uns begrüßen! Sie wird unsere Gerti würdig vertreten und wird von den Kindern sehr positiv aufgenommen. Pamelas freundliches, sympathisches und liebevolles Wesen ist uns daher natürlich sehr willkommen!

Wir freuen uns wirklich sehr, auf ganz viele lustige, spannende und wunderbare Momente gemeinsam mit Pamela! Und genießen derzeit die Zeit zu dritt in der roten Gruppe! Von so vielen Erwachsenen in einer Gruppe profitieren die Kinder natürlich ungemein, denn wir haben die Möglichkeit umso intensiver auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen.

Abschließend möchten wir uns alle bei Gerti für 25 Berufsjahre und Erfahrung bei uns im Kindergarten ganz herzlichst bedanken! Und unser gesamtes Team heißt natürlich Pamela willkommen!

IMG_20210304_100253.jpg